Sonntag, 13. Juni 2010

Bella Roque - Clue 3 -

Auf der Bahnfahrt von Sylt nach Berlin habe ich gestern Clue 3 von Bella Roque genadelt.
Hier das Ergebnis!


Nunmehr haben wir bereits 90 Reihen gestrickt und lt. Brigit die Halbzeit erreicht!
Nachgemessen ist das Strickstück bei mir momentan 27cm (aber nicht sehr stark gespannt) hoch.

Der heutige Tag wird die meiste Zeit wohl für meinen Haushalt raufgehen. Meine Katze ist von lieben Nachbarn und einer lieben Freundin die 14 Tage gut betreut worden. Aber wenn nicht gesaugt und gewischt wird sieht man die Katze halt überall rumliegen. Und das will beseitigt werden.
Vorher gönne ich mir aber noch einen langen Lauf, damit mein Marathonunternehmen im Herbst auch gelingt!

Kommentare:

  1. das ist aber sehr schön geworden und ich wünsche dir viel spass beim laufen
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Marion

    Willkommen zurück!!!!
    Dein Tuch ist bisher wirklich schön,auch die Farbe...
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,

    das ist ja sehr schön , gefällt mir, ist auch meine Farbe. Danke fürs zeigen!

    lg Nici

    AntwortenLöschen
  4. wow - ich wiederhole mich gern. Bella ist so schöön!

    Viel Erfolg und Spaß bei deinen Vorhaben heute

    AntwortenLöschen
  5. Fleißig, fleißig!
    Du liegst ja richtig im Zeitplan.

    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,

    der Fortschritt sieht wirklich schön aus. Ich habe immer noch nicht nach dem Muster gesehen, aber wenn das so weiter geht, muss ich das dringend nachholen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Wow ...da bist Du ja wirklich fleissig gewesen!!!
    Und sieht schon so schön aus!!
    Hoffe Du hattest wunderschöne Tage auf Sylt!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  8. Schön, das du wieder zuhause bist, Marion...^^
    Das Tuch wird ein Traum...
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  9. Das Tuch wird wunderschön! Es ist eine sehr anspruchsvolle Arbeit.
    LG Renatet

    AntwortenLöschen