Dienstag, 13. April 2010

Meine ersten Mojos!

Ich habe fertig!
Meine ersten Mojos!
Und ebenfalls zum erstenMal getsrickt habe ich die Socken von der Spitze her und eine Bumerangferse.

Komisch sehen die ja immer aus, aber angezogen sind sie echt geial!

Gestrickt habe ich im übrigen mit Regia Sockenwole, die schon länge bei mir wohnt.
Also: Ich habe mal wieder an meinem guten Vorsatz gearbeitet und etwas von der Wolle aufgestrickt, die so bei mir rumliegt!

Kommentare:

  1. Die finde ich total lustig und mal was anderes.
    Und? Wie strickt es sich nun besser, von oben oder unten?

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, so schnell wie bei mir neue Wolle einzieht, so schnell kann ich garnicht stricken um den Vorrat mal abzubauen! Darum könnte ich hier bald anbauen! *ach was eine Wortspeilerei ;o)*
    Liebe Grüße Gaby
    P.S. warst Du schon schön shoppen??

    AntwortenLöschen
  3. Gratuliere! Tolle Mojos sind das geworden und zudem ganz "ordentlich" von der Spitze her gestrickt, tolle Leistung! Witzig sehen sie aus, ich wünsche viel Spaß beim Tragen. LG Antje

    AntwortenLöschen
  4. Deine Mayos sind super geworden...bei meinen Kindern ist das die beliebteste Sockenform.


    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Toll sehen sie aus! Die Form finde ich immer wieder witzig :)

    Viele Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. jo, da muss ich dir zustimmen, Mojos sehen irgendwie komisch aus, ich würd fast 'außerirdisch' sagen. Ich hab aber bisher nur Gutes über sie gelesen.
    Viel Spaß mit ihnen,
    Sina

    P.S. hab ich dich mit dem Vorsatz angesteckt, Vorräte abzubauen ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hihihihi, die schau'n echt lustig und interessant aus. Kannste da nicht auch ein Bild zeigen, wenn Du sie angezogen hast? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen *schäm*.

    AntwortenLöschen
  8. Super sind sie geworden! Ich wollte sie auch schon längst mal stricken. Aber immer kommt was anderes dazwischen.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. die sehen ja lustig aus meine liebe und sind bestimmt sehr bequem
    und ja ich benutze deine sockentasche nur noch den dann muss ich nicht mehr suchen hi hi
    und am samstag fahre ich zu meiner gaby und da geht sie auch mit
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  10. Ja, angezogen sind Mojos klasse und sie stricken sich so abwechslungsreich...
    Herzlichst Anett
    P.S.Mail folgt gleich

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Marion
    Sehen die Mojos toll aus...und die Farbe ist klasse...echt gelungen
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  12. Meine Güte - es gibt wieder viel zu lesen, bei Dir!!Was Du so alles erlebst!! Die Ostertorte sah ja wieder total lecker aus!! Und die ganze "Wichtelei" ist ja auch total spannend:)Ich wünschte, ich hätte meine Strickkünste etwas besser gepflegt!
    Auch die Ausstellung mit Klöppelkunst ist wunderbar - welche Kreativität da wieder drinsteckt: die herrlichen weißen Spitzengehänge haben mich echt begeistert :)Aber was sind denn nur Mojos????Hört sich eher nach Cocktail an:))!
    Bin schon auf Deine nächsten Ideen gespannt!
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen ja witzig aus, das Muster kenne ich gar nicht.
    Zieht sich die Socke beim tragen gerade?
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marion,
    die Mojos stehen bei mir auch schon lange auf der Tapetenrolle.
    Deine Mojos sehen wirklich spitze aus. Dickes Kompliment.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marion....
    WIE strickt man Mojo's???
    Viele Sockenpaare sind früher bei mir auch mit der normalen Ferse entstanden. Aber was Du da schreibst.....macht mich neugierig!!
    Bin total begeistert....auch als ich sie getragen sah!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen