Freitag, 12. Februar 2010

Die drei S!

Schnee, Sonne und Strand!
Wir hatten gestern einen traumhaften letzten Urlaubstag auf Fehmarn. Strahlende Sonne, blauer Himmel und glänzend leuchtender weißer Schnee. Das war ein bisschen wie im Paradies!


Wir haben es sehr bedauert,
dass keine Strandkörbe am Strand standen.
Locker hätten wir es in der Sonne aushalten können.
So war es dann aber doch ein wenig kalt am Hinterteil!


Bedingt durch Schneeverwehungen sind wir auf unserem Weg zeitweise knietief ...


... und manchmal eben auch bis zu den Oberschenkeln im Schnee eingesackt!


Aber all das machte uns nichts aus.
Wir hatten ja eine Verschnaufpause an der "Karibikbar" Die war aber leider geschlossen. So ein leckerer Coktail wäre uns durchaus recht gewesen :-))


Und hier noch ein paar Impressionen vom Hafengebiet in Burgstaaken!




Sehr ihr die kleinen weißen Hügel?
Das sind keine Schneehaufen!
Das sind Schwäne!

Leider ist die schöne Zeit auf der Insel schon wieder vorbei.
Fehmarn so gesehen zu haben ist ein echtes Highlight gewesen.

Kommentare:

  1. Was für wundervolle Bilder. Die Landschaft sieht so verschneit wunderschön aus. Schade, daß Euer Urlaub schon zu Ende ist. Aber anscheinend hattet ihr viel Spaß.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft schöööööööööööööön. Wie im Paradies. Lg Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,

    das sind wunderschöne Fotos. Kaum zu glauben, dass das Fehmarn ist.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. hallo

    was für wunderschöne Bilder , danke fürs zeigen, da möchte man gerne, das der Urlaub nie vorbei geht.

    lg Nici und geniesst das Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,

    das sind ja schöne Fotos und dann bei dem schönen Sonnenschein!

    Und Bewegung im Schnee tut ja auch gut - muß ja nicht immer joggen sein!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Da hast Du wirklich schöne Tage gehabt - allein schon die Sonne ist ja herrlich!
    Gute Reklame für die Insel :)
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen