Sonntag, 1. November 2009

Nachtrag zum Heidetuch

Das ist für heute der letzte Stand meines Heidetuchs.
Wie ihr seht sind schon ein paar von den anderen Farben verarbeitet.
Inzwischen habe ich bereits 204 Maschen auf der Nadel.

Jetzt knöpfe ich mir meinen Möbius vor.
Am Donnerstag sit bei knitting Delight der "Wave of Colour" gestartet.
Es handelt sich dabei um einen Möbius mit Muster.
Entworfen hat diesen -wie immer bei Knitting Delight- Birgit Freyer von der Wolllust.

Kommentare:

  1. hallo marion
    du bist schon sehr weit
    bravo, macht dir sichtlich spaß
    fäden vernähen brauchst eigentlich nicht wenn du sie gleich einwebst
    wie beim schulzstricken,
    zu sehen bei liane
    http://www.ls-liane-stitch.de/

    weiter viel spaß
    liebe grüße
    evi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja traumhaft aus in diesen roten Abstufungen!!!1
    Viel Spass noch beim stricken!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. @ Evi,
    ja das Fäden einweben à la Horst Schulz kenne ich. Ich finde aber, dass man das immer ein bisschen sieht. Bei einer Jacke oder einem Pulli ist das auf der Innenseite nicht schlimm, aber bei einem Tuch gefällt mir das nicht so. Werde es aber beim nächsten Farbwechsel doch mal probieren. Mir ist das Vernähen der Fäden jetzt schon lästig!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Wow, bist du schon weit, Marion!?
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,also dein Tuch wird eine Pracht,denn die Farbwahl ist einfach supi,

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Uiiiii, das sind tolle Farben. Rot ist halt immer wieder herrlich!

    AntwortenLöschen