Montag, 2. November 2009

Kaputt :-((

Über 8 Jahre hat sie mir gute Dienste gelesitet und mich immer
mit Milchkaffee und Cappuchino verwöhnt.
Nun tat sie keinen Mucks mehr!

Also musste ein neues Maschinchen her.
Ich habe mich diesmal für eine andere Maschine entschieden.
Ich bin eigentlich gar keine Kaffee-Trinkerin, aber ich mag sehr gerne
Latte Macchiato mit ganz viel Milch!

Deshalb sollte es diesmal eine Maschine sein, mit der ich auf einen Knopfdruck Latte Macchiato zubereiten kann.
So ist meine Wahl auf die DeLonghi gefallen.


Nach ein paar Fehlversuchen (Glas nur halbvoll, Latte Macchiato für mich zu stark) hatte ich gestern das erste annehmbare Ergebnis.
"Frau" muss nämlich die Milchemenge als auch die Kaffeemenge für sich programmieren. dann merkt sich das Maschinchen das auch.

Nun denn, ein bisschen voller darf's ruhig noch sein. Also: Morgen gibts den nächsten Versuch!

Kommentare:

  1. Uiiii ein heißes Teil! Ich wünsche Dir tollen Kaffeegenuss, damit Du immer schwungvoll in den Tag starten kannst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. hallo Marion
    na dann viel spaß beim kaffee ausprobieren mit dem neuen maschinchen,
    wünsche dir viele gemütliche kaffeestunden,
    und viel zeit zum stricken
    liebe grüße
    eveline /evi :)

    AntwortenLöschen
  3. Schick!!!! Ich mag Latte Macchiato auch so gern. Wenn ich Deine neue Errungenschaft sehe werden richtig Wünsche geweckt...seufz...

    Muss doch mal schauen wat sowat kostet...;)

    Liebe Grüße aus dem tiefen Süden Berlins
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ach, diese Maschine, ganz neidisch guckguck, aber die ist schöööööön und ich wünsche Dir viel Spaß und Freude damit. Am Anfang erscheint immer die Anleitung so kompliziert und dann ist es ganz einfach.
    Schönen Tag und Guten Appetit
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  5. Ha so eine Seaco hatten wir auch einmal, so eine von den ersten, in Metallicblau und mit Display, hat auch super lägger Kaffee gemacht, bis zu dem Tag an dem es geknirscht und gekracht hat und aus war es, seit dem gibt es Kaffee aus der ganz normalen Kaffeemaschine :-((. Aber wenn ich mal groß bin dann möchte ich auch wieder so eine bei der Latte Macchiato von selbst raus kommt, den mag ich auch am allerliebsten.

    Liebe Grüsse und lass es Dir gut schmecken
    Marita

    AntwortenLöschen
  6. Ist aber schon ein intelligentes Maschinchen *grins*. Deine Latte schaut sooo lecker aus!

    AntwortenLöschen
  7. Darf ich morgen kommen??? Hmmmm, lecker.
    Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marion,

    so langsam wundert mich eigentlich gar nichts mehr.........
    Da gerate ich nach Jahrzehnten wieder in deutsche Gefilde,und was lese und höre ich da? Alles italienische Sachen........, wie z.B. dein latte macchiato....... ggg. Und noch dazu alles italienische Kaffeemaschinen......
    Wie die Welt doch klein geworden ist.......

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  9. Habe gerade meine zweite gelungene Latte Macchiato geschlürft. Solltet ihr mal in Berlin sein, seid ihr ganz herlich zu einer Latte mit selbstgebackenem Kuchen und einem gemütlichen Handarbeitsnachmittag eingeladen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Na das lasse ich mir doch nicht 2x sagen. Wobei ich eher der Cappuccino-Typ bin. Ich hoffe, du weißt bis Jahresende, wie deine Maschine den zubereitet ;-).

    Freue mich schon!

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Kann ich gut verstehen das da wieder etwas her muss, so ne Latte auf Knopfdruck ist schon was feines, möchte ich auch nicht mehr missen. Viele Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marion,

    na dann lass es Dir schmecken!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Upps!!! Ich BIN in Berlin - gilt das auch ? *frechfreu*
    Die "Latte"Maschine wäre auch mein Traum -merke ich mir für die Wunschliste vor, denn mir geht es auch so, dass ich lieber/öfter Latte als Kaffee mag :))

    LG von Claudia (heute auf Blog-Besuch-Tour als Ausgleich für Stress durch PC Absturz neulich!)

    AntwortenLöschen