Mittwoch, 21. Oktober 2009

Wieder zurück

Gestern bin ich von meiner Rundresie durch Spanien zurückgekehrt.
Heute will ich euch die ersten Foto's zeigen!

In Spanien geht natürlich nichts ohne Don Quichotte der begleitet von
Sancho Pansa in die Welt reitet!
Don Quichotte ist ein kleiner Landadliger und lebte irgendwo in der Mancha in Spanien, wo er unzählige Ritterromane verschlingt, bis er schließlich verrückt wird und glaubt sich selber als fahrender Ritter in Gefahren stürzen um das Unrecht zu bekämpfen (Quelle Wikipedia).

Der Stadtwappen von Madrid.
Eine Bärin, die den Stamm eines Erdbeerbaumes umfasst, um von den Beeren zu naschen.



Auf der Plaza del Sol befindet sich "Kilometer Null",
der als Mittelpunkt des spanischen Straßennetzes gilt.


Und hier einige Stadansichten Madrids.
Schöne Häuserfassaden! Nahezu immer verziert mit kleinen Balkonen aus Schmiedeeisen.




Die Plaza Mayor ist ein großer, rechteckiger Platz.
Vieles hat sich auf diesem Platz ereignet: Stierkämpfe, Festspiele und Tribunale der Inquisition und auch Hinrichtungen und das alles im Beisein der Massen und oft auch der Regenten.

Heute genießt man die Plaza Mayor in einem Cafe oder schaut den zahlreichen Schaustellern zu.

Wir haben uns auch für ein Cafe entschieden und dort die traditionelle
"Chocolata con churros" genossen.

Dabei handelt es sich um eine dicke Schokolade, in die die Churros (ein Schmalzgebäck) eingetaucht wird.


Madrid bei Night




Wenn ihr mal die Möglichkeit habt, ist Madrid einen Besuch wert.
Aber bitte Vorsicht: Es wimmelt dort von Taschendieben!
Ich bin verschont geblieben, aber einige Mitreisende hatten Verluste zu verbuchen!

Wenn man in Madrid ist lohnt sich ein Ausflug nach Segovia!
Die Stadt liegt ca. 90 Kilometer nordwestlich von Madrid.
Zusammen mit Toledo und Avila gehört Segovia zu den drei historischen Metropolen in der Umgebung von Madrid.

Berühmt ist Segovia für sein 28m hohes und 728m langes römische Äquadukt, welches aus dem 1./2. Jahrhundert nach Christus stammt und noch gut erhalten ist.
Er versorgte bis in die 70'iger Jahre die Stadt mit Wasser aus dem 18 Kilometer weit entfernten Fluss Rio Frio.


Hier noch einige Stadtansichten von Segovia.




In Segovia, sowie auch in Madrid und anderen Städten die wir besucht haben gab es immer wieder so schöne Balkone, wie den Nachfolgenden.


Kunst am Balkon!



Leider war die Zeit in Segovia etwas zu kurz.
Wir hätten gerne noch eines der zahlreichen hübschen Lokale besucht!

Am dritten Tag unserer Reise gab es endlich Spitze zu sehen.
Wir machten einen Ausflug nach Almagro.
Auf dem Weg zum Museum kamen wir an einem Lädchen vorbei, in dem man natürlich das typische spanische Klöppelkissen kaufen konnte!


Hier einige Fotos aus dem Museum.




Und unter den Klöppelrinnen bekannt: Die Klöppelstatue in Almagro.


So, das war es erstmal für heute. Weitere Fotos gibt es dann morgen!

Kommentare:

  1. *Knuddel* Marion...^^
    Schön, das du wieder da bist!!
    `Tolle Bilder zeigst du uns...
    Herzliche Grüße zu dir, *Manja*

    AntwortenLöschen
  2. Hi Marion, schön wieder von Dir zu lesen, hab ja eigentlich schon Deinen lieben Beitrag in meinem Blog gehabt. Deine Bilder sind Traumhaft, ich mag diesen spanischen Flair sehr, nur die Schokolade kann ich gar nicht trinken :-)).
    Bin schon auf weitere Bilder gespannt, Bilder gucken ist doch was tolles. Hauptsache Du hast Dich auch bisschen erholt und bist heil wieder zuhause.

    Liebe Grüsse Marita

    AntwortenLöschen
  3. Also da hast Du wirklich tolle Tage gehabt....und hast sooo schöne Fotos mitgebracht, Danke!!
    So können wir ein wenig teilnehemen und uns natürlich "Gusto" holen :-)
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion, wir haben Dich vermisst, schön dass Du wieder hier bist. Tolle Fotos zeigst Du uns, vielen Dank dafür. Freut mich, dass Ihr sooo viele Eindrücke gesammelt habt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,

    schön, dass Du wieder da bist. Ich hoffe Du hast Dich auch ein wenig erholt. Danke für die fantastischen Fotos. Das sind wirklich ganz tolle Bilder.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion,

    Herzlich Willkommen zu Hause.
    Dein Lob kann ich zurückgeben, Deine Fotos sind auch suuuuper geworden. Tolle Motive hast Du ausgesucht.

    Ich wünsche Dir noch weiterhin einen schönen Urlaub

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hey Marion,

    danke für Deinen tollen Bericht mit den wunderschönen Bildern.
    Die Schokolade konnte ich fast riechen...

    Liebe Grüße, die Birgit

    PS: ...viel Spass in Dänemark!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    ...das war ja ein Traumurlaub! Und so schönes Wetter! Die vielen herrlichen Fotos hab ich mit Begeisterung angesehen - man hat Lust, gleich dorthin zu fliegen!
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marion,

    da hattet ihr aber einen schönen Urlaub.

    Liebe Grüße

    Michaela

    AntwortenLöschen