Mittwoch, 2. September 2009

Herzkissen mit Kröpelduft

Das Wetter war schön.
Was gibt es da besseres als sich vor das Haus zu setzen?!
Natürlich nicht tatenlos.
Die Gelegenheit wurde genutzt die restlichen Herzkissen fertigzustellen !
Marlis stopft und ich habe die noch nicht umgedrehten Kissen eingeschnitten.


Und dann?
Natürlich zunähen!


Hier waren schon einige fertig, aber auch einige noch nicht zugenäht!


Da hatten wir uns erstmal eine Belohnung verdient.
Am Dorfteich, der ist genau gegenüber vom Haus.
Besagte "Kröpel", vgl. Kröpelduft in der Überschrift, wurden gierig verspeist!


Ihr wisst nicht was Kröpel sind???
Macht euch nichts draus. Ich wusste das bis zum letzten Jahr auch nicht!
Kröpel sind nichts anderes als Krapfen oder Schmalzkuchen, die hier anläßlich des Kröpelfestes in nicht vorstellbaren Unmengen produziert und noch lieber verspeist werden..

So und hier nun unsere fertigen Werke.
Die liefere ich direkt nach meinem Urlaub in der Stickwerkstatt ab!


Ab in den Sack.
Die fertigen Herzkissen werden für den Transport nach Berlin vorbereitet.
Der findet aber erst am 10.09.2009 statt!

Kommentare:

  1. Und das machst du alles auf Fehmarn?
    Was ist denn dann bei dir Urlaub? Na ja, das Wetter ist ja klasse und wenn es dir Spaß macht......... Aber wofür sind die vielen Herzkissen?

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Sooooooo fleißig!
    Das müssen ja schon an die hundert sein insgesamt ;-)

    Ich finde die Herzforn deiner Kissen total schön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist eine tolle Idee und so schöne Stoffe.Wie gross sind die Kissen und was für Anhänger macht ihr da dran?Habt ihr Baumwolle genommen oder auch andern Stoff?
    Entschuldige ich bin ja gar nicht neugierig.
    Gruss Christiana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,

    Du siehst gut aus! Iss' ein paar Kröpel für mich mit...Du kannst es vertragen!

    Hab' noch ein paar schöne Tage und komm' mit Deiner "wertvollen Fracht" gut wieder nach Hause!

    Liebe Grüße, die Birgit, die sich freut das Du nicht alleine bist!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christiana,
    leider hast du wohl auf deinem Blog keine Mailadresse hinterlegt. Deshalb antworte ich dir mal hier: Ja, wir haben ausschließlich Baumwollstoffe verwebdet, also Patchworkstoffe und Stoffe vin Ikea. Gestprft sind sie ebenfall mit aufgetrennten Kissenfüllungen von Ikea.
    Zu den Schildern: Zum einen informieren wir die Frauen, dass sie das Kissen bei 40 Grad waschen können und zum anderen kommt sowas ähnliches rauf wie: "Alles Gute wünscht die Stickwerkstattfamily".

    @ Hilda,
    ja im Laden sind inzwischen mehr als 100 Kissen. Bin auch schon gespannt wieviele Kissen wir am Tag der Ablieferung (= 12.09.2009) haben werden.

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion, ich freu mich schon auf eure Marmelade... Grüß mal schön. Wünsch dir noch schöne Tage.Wir haben die Kissen gezählt, es waren über 130 Stück. Durch den Artikel konnten wir schon 2 Stück an Frauen abgeben. Find ich toll, So, Süße bis zum 10. Regina

    AntwortenLöschen