Freitag, 21. August 2009

Kleine Taschen ...

... kann "frau" immer gebrauchen.
Deshalb habe ich diese hier genäht!


Für diese Tasche habe ich den Schnitt etwas vergrößert (120%).
Da passt dann schon Strickzeug für kleine Socken rein!


Die Täschen ist einfach zu nähen.
Den Schnitt gibt es kostenlos bei Sulky und heißt dort Kosmetiktasche!

Ich habe als Vlies allerdings kein Ultra-Stable, sondern H 630 verwendet.
Die Tasche ist dann etwas weicher.

Mir gefällt das besser!

Kommentare:

  1. Sieht ja suuper aus!!!
    Und sicher total praktisch!!
    Danke für den Link!!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und schicke liebe Grüße Ricki

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja ein wahres Multitalent! Schöne Taschen sind das, sehr schön. Habe mir neulich Burdahefte meiner Kollegin angeschaut, schon nett. Bin dann aber zu dem Schluss gekommen, dass nähen nicht so meditativ wie stricken ist, sondern mehr "echte" Arbeit. Davon habe ich schon genug ;-) also bleibt die Nähmaschine bis auf weiteres in der Ecke. Ich bewundere alle, die gut nähen können und es auch tun. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Marion!!
    Na die sind ja wohl mal richtig schicki, praktisch, für vieles verwendbar...Echt supi, klasse!!
    Begeisterte Grüße, *Manja* ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Praktisch und schön deine Täschchen!
    Könnte *frau* eventuell auch mal probieren zu nähen :-) Danke für den Link.

    Wünsche ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße aus Oberösterreich,
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. huhu
    toll sieht es aus dein täschchen
    hab mir das muster kopiert
    danke für den link
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  6. Ich nehme auch das H630 und bin supe rzufrieden damit.
    Die Kosmetiktäschchen sind so schön geworden!

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion,

    die sind aber schön geworden und ich glaube auch sehr praktisch für allerlei Krimskrams, nicht nur für Kosmetik!


    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen