Donnerstag, 6. August 2009

Herzkissenprojekt

Seit kurzem läuft in der Stickwerkstatt das "Herzkissenprojekt".

Die Herzkissen sind für Brustkrebspatientinnen nach der Operation bestimmt.
Man stelle sich vor:
Allein in Berlin werden jährlich ca. 350 Frauen an Brustkrebs operiert!
Die Herzkissen lindern die OP-Schmerzen. Die Kissen werden mit dem Schlitz nach oben unter der Achselhöhle getragen und können so beim Sitzen, Liegen und auch beim Autofahren den Druckschmerz lindern.

So sehen die Kissen aus:


Das ist eine Aktion, die ich gerne unterstützen möchte,
denn:
Wir könnten die nächsten sein und würden uns mit Sicherheit darüber freuen.

Wie kann man helfen?
Die Stickwerkstatt freut sich über jeden der mithilft. Die Aktion kann durch eine Spende für Stoff oder Füllmaterial unterstützt werden (also in Form von Geld oder Stoff oder Füllmaterial).
Das Füllmaterial wird in einem schwedischen Möbelhaus gekauft. Das Füllmaterial eines kleinen Kissens von dort für 0,65 EUR reicht um ein solches Herzkissen zu füllen.
Gerne kann auch die Schablone in der Stickwerkstatt abgeholt und die Kissen dann zu Hause genäht werden.
Es ist aber auch möglich, an den kommenden Samstagen bis einschließlich 12.09.2009 in der Stickwerkstatt Kissen zu nähen.

Zu guter Letzt besteht noch die Möglichkeit die Herzkissen als Spende für 15,00 EUR zu erwerben.

Die Herzkissen werden gesammelt und als "Stickwerkstatt-Family" oder einer ähnlichen Gruppenbezeichnung auf die Krankenhäuser verteilt

Ich werde in meiner Stoffkiste wühlen. Da findet sich mit Sicherheit geeigneter Stoff.
Dann ran an die Nähmaschine, Füllmaterial gekauft und fertig ist so ein Kissen.
Das ist wirklich nicht schwer und geht schnell.

Vielleicht hat jemand von euch auch Lust zu helfen.
Ihr könnt euch gerne per Mail (in meinem Profil) bei mir melden, wenn ihr noch etwas wissen wollt.


Kommentare:

  1. Hey Marion,

    eine wunderbare Idee!
    Für die Betroffenen eine große Hilfe, da bin ich mir absolut sicher; und zwar nicht nur weil es hilft die Schmerzen zu ertragen sondern auch weil es der Seele guttut!

    Sie sehen wunderschön aus!!!

    Liebe Grüße, die Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen aus der Pfalz, das ist echt eine tolle Idee mit den Herzkissen in doppeltem Sinne. Denn die Kissen sind nicht nur praktisch, sie schenken den Patienten auch ein "Herzgefühl", dass da jemand was für sie getan hat. Das tut auch gut! Bekommt man die Schablone auch online??
    Viele liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
  3. Herz für Körper und Seele,tolle Aktion!

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen