Samstag, 25. Juli 2009

Verregnetes Gartenklöppeln

Heute fand das alljährliche
"Klöppeln in Müller's Garten" statt.

Was ist denn das?
Seit vielen Jahren lade ich meine Klöppelweiber und mir bekannte Klöpplerinnen zum Klöppeln in den Garten meiner Eltern ein.
Da wir eine ganze Weile an diesem Tag zusammen sind, brauchen wir natürlich auch etwas zu essen; und zwar einmal zum Kaffee und einmal zum Abendessen. Dieses Essen müssen meine Klöppelweiber mitbringen.

Irgendwann hatte ich mal angefangen ein Motto für das essen anzusagen.
Seitdem wird dies jedes Jahr von mir erwartet.

In diesem Jahr lautete das Motto: "Sommerlich leicht".

Wenn man sich allerdings den Himmel betrachtet, der sich gegen 15.00 Uhr über dem Garten zeigte, dann fragt die klöppelnde Frau sich: "Wo ist denn hier der Sommer?"


Petrus hatte leider kein Einsehen mit uns und öffnete seine Schleusen.
Das tat er im Laufe des Tages leider auch immer wieder!
So mussten wir auf die gut abgedeckte Terasse ausweichen.

Einige von uns klöppelten.


Aus Platzmangel und weil das schlechte Wetter vorhersehbar war, hatten einige schon über ein Alternativprogramm nachgedacht und vorgesorgt.
So wurden erstmal Klöppelbücher gewälzt!


Endlich gab es die Gelegenheit längst fällige Arbeiten
wie das Annähen der Spitze an den Stoff zu erledigen!


Andere wiederum hatten sich Strickzeug eingepackt!


Ich auch!
So konnte ich wenigstens die Aufgabe aus Lektion 1 meines Online-Kurses
der Klugen Strickart stricken.
Bin auch fertig geworden!



Dann musste erst mal eine Stärkung her!
Hier unser schönes Buffet. Das sieht in jedem Jahr so lecker aus, und es ist auch lecker.
Da die "Weiber" das Rezept an der Gartenpforte als Eintrittskarte abgeben müsssen, haben wir schon viele schöne Rezepte zusammengesammelt.


Hier sieht man, wie sich über das Buffet gefreut wird.
Das Kuchenbuffet habe ich leider verpasst.
Als ich mit der Kamera kam, war es schon ziemlich geräubert!


So, nun sage ich mal "Tschüss".
Ich fahre morgen -relativ kurzfistig in der Planung- mit meiner Freundin eine Woche in den Urlaub.
Ich weiß noch nicht, ob ich dort einen Internetanschluss haben werde!
Also ggf. bis in einer Woche!

Kommentare:

  1. Hallo Marion,

    ich habe an Euch gedacht, als es so stark geregnet hat. Wir hatten ja auf unserem Geburtstag beim Grillen dasselbe Problem.

    Ich wünsche Dir eine gute Reise, viel Erholung und komm gesund wieder!

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    das Treffen sieht wirklich interessant aus und für den Urlaub mit deiner Freundin wünsche ich dir viel Spaß und gute Erholung.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Akion von Dir "Gartenklöppeln". Wie man sieht habt Ihr dem Wetter ein Schnippchen geschlagen - recht so! Ich wünsche Dir erholsame Tage mit Deiner Freundin. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen