Montag, 11. Mai 2009

Matrimoni all'italiana!

"Matrimoni all'italiana"
Das war das Motto der diesjaährigen Italia Invita und bedeutet "Hochzeit auf italienisch".

Aber nun der Reihe nach.
Zunächst bin ich nach Venedig geflogen.
Endlich hatte ich mal ein bisschen Zeit (=1 1/2 Tage), aber auch die war zu wenig!

So kennen vielleicht einige von euch Venedig.
Die Vaporetto-Station San Marco.
Noch war es nicht so voll . Aber ihr seht, es gab genügend Touristen!

Auf dem Markusplatz

Venedig-Impressionen



Zur Zeit etwas gewöhnungsbedürftig:
Die Seufzer-Brücke


Die Rialto-Brücke am Tage ...

... und am Abend.

Am Donnerstag hatten wir einen Termin in einem Conservatorium zum Spitzengucken.
Das Tollste war, dass wir nicht nur gucken, sondern auch anfassen und hemmungslos fotografieren durften.
Zu sehen gab es :

Nadelspitze
Klöppelpitze und
etwas Goldstickerei mit Goldspitze.







Besonders interessant fand ich, dass die Spitzen alle mit kleinen Schildern aus Leinen beschriftet waren.

Nach dem Spitzengucken fuhren wir nach Burano.
Dort gibt es ein Museum für Nadelspitze.

Zunächst einige Impressionen von Burano.




Leider hatte das Museum zu, weil es renoviert wurde.
Aber einige Stücke waren in einem Laden ausgelagert, so dass wir doch noch einiges anschauen konnten. Es handelt sich bei den nachfolgenden Bildern ausschließlich um Nadelspitze.



Dann ging es mit dem Zug nach Parma. Ca. 3 Stunden Zugfahrt. Parma selber fand ich nicht so toll. Ein bisschen "piefig"!

Am Samstag haben wir dann die Italia Invita besucht, die wie anfangs erwähnt unter dem Motto "Hochzeit auf italienisch" stand. Die einzelnen Aussteller haben auch nette Dekorationen zu diesem Thema ausgestellt. Nachfolgend eine Mini-Auswahl für euch!





Hübsche Kleinigkeiten: Nappinis.
Klingt doch viel schöner als Quasten, oder?!

Die Italiener können supertoll sticken. Hier: Blackwork.

Auch ein Hersteller von Stoffen und Leinenhandtüchern war vor Ort.
So sehen diese Damen doch wirklich entzückend aus!


Und hier noch etwas für die Kreuzstickerinnen unter euch.
Das hier ist der Stand von Renato Parolin.
Ich kannte die bisher nicht. Die haben traumhafte Vorlagen!
Leider ist die Seite von Renato Parolin zur Zeit nicht in Ordnung. Ich habe aber gesehen, dass z.B. die Stickwiese, Fadenkreuz und auch Nadelspass Vorlagen führen.
Es lohnt sich wirklich, sich diese mal anzuschauen.




Ich habe zwei Herzbäume und ein Willkommens-Band gekauft.

Und dann gab es noch einen Schönen Krezustichstand: Rovaris.

Ich habe dort u.a. eine Vorlage mit Katzen "Forever friends" gekauft. Die findet ihr auf deren Seite unter "Animals".
Die haben auch tolle Vorlagen.

So nun seid ihr hinreichend über meinen Kurztripp informiert. Inzwischen ist auch die Wäsche gewaschen und getrocknet. Werde jetzt unser Essen für heute Abend vorbereiten (in Erinnerung gibt es Spaghetti Bolognese mit aus Parma importierten Spaghettinis) und mich dann den schönen Dingen des Lebens widmen: Klöppeln, Stricken oder Sticken.

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    was tust du mir an .... Venedig UND Renato Parolin und ich war nicht dabei *seufz*
    Soooo wunderschöne Fotos - ich liebe Venedig. Und Renato Parolin kenne ich gut - er hat traumhaft schöne Vorlagen (besonders Bäume - und ich doch so ein Bäume-Fan)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Hilda,

    auf diese Art und Weise habe ich wieder etwas von dir erfahren. So lernt "frau" sich doch immer besser kennen.
    Ich kannte Renato Parolin bislang noch nicht, war aber sofort begeistert. Leider müssen meine Herzbäume noch etwas warten.Das zu klöppelnde Dreiecktuch wartet und hat Termin!!!!

    Und Venedig: Ich liebe es auch.
    Will unbedingt mit meiner Freundin wieder hin. Müssen nur noch einen Termin finden.

    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Da hattest Du ja traumhafte Tage!
    Herzliches Dankeschön für diesen tollen Bericht und für die tollen Tips!
    Liebe Grüße Ricki

    AntwortenLöschen
  4. Es war sicherlich ein toller Ausflug, nur 1,5 Tage viel zu kurz, vermute ich ...
    Danke für die schönen Fotos.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,

    das sind ja wirklich tolle Fotos.
    Ich bin nicht neidisch, aber da wäre ich auch gern!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen