Samstag, 13. Dezember 2008

Weihnachtliches Berlin



Zum Nikolaus haben wir meinen Eltern eine Lichterfahrt durch das weihnachtlich beleuchtete Berlin geschenkt. Gestern Abend war es dann soweit.
Start der Lichertfahrt war am Hotel Adlon (siehe Bild oben).

Wenn man am Adlon steht ist das Brandenburger Tor in direkter Nähe. Ich finde es immer wieder schön, insbesondere dann, wenn es beleutet ist.



Vor dem Brandenburger Tor steht eine riesige geschmückte Tanne.



Zunächst fuhr der Bus mit uns unter den Linden lang ...



...um dann zur Friedrichstraße zu kommen.



Weiter ging es zum Hauptbahnhof!



In der Nähe vom Hauptbahnhof gab es einen Glühweinstop mit Spekulatiusverkostung.
Danach ging es dann in Richtung City-West. Am Henriettenplatz steht eine der großen Boehlke-Figuren und grüßt mit dem Slogan "Be Berlin!. Der Reinickendorfer Lichtdesigner Andreas Boehlke hat die Liebe zur Beleuchtung von seinem Großvater übernommen. Allerdings hat er es gerne bombastisch.



Irgendwo im Internet habe ich gelesen, dass auf dem Kurfürstendamm 320 Bäume beleuchtet sind. Das kostet rund 30.000,00 Euro in der Weihnachtszeit! Außerdem soll der Kurfürstendamm auf der Länge von 4,3 km die längste Weihnachtsbeleutung der Welt sein.
Hier sind wir ungefähr auf der Höhe des KaDeWe.




Und wieder eine Boehlke-Figur. Die steht direkt vor dem KaDeWe.



Nach der Lichterfahrt ging es noch zum Weihnachtsmarkt.
Hier der Weihnachtsmarkt am Opernpalais.







Zu Fuß ist es nicht weit zum Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus (für die auswärtigen Leser: Das ist der Amtssitz unseres Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit).
Auf dem Weg dorthin kommt man an diesem schönen Haus vorbei. Da ist jetzt der Bertelsmann-Verlag drin.




Ein Blick auf den Dom und den Fernsehturm, der von den Berlinern auch als "Tele-Spargel" bezeichnet wird.



Die Fassade des SAS Radisson.



Und daneben der Eingang zum Dom Aquarée. Dieser Anblick hat so ein bisschen was von New York. Ähnlich ist der Zugang zu dem bekannten Weihnachtsbaum im Rockefeller Center.



Und noch ein bisschen "Tele-Spargel"!





Der Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus hat eine ganz große erzgebirgische Weihnachtspyramide. Natürlich dreht die sich auch!



Und hier ein paar Impressionen vom Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus.





Im Dunkeln leider nicht zu erkennen. Das Rote Rathaus ist wirklich rot. Rote Backsteine (ich glaube zumindest, dass die Steine so heißen).



Und direkt vor dem Rathaus eine riesige Tanne. Klaus Wowereit kann von seinem Amtszimmer bestimmt gut auf diese Tanne schauen.



Fast unglaublich! Es gibt eine sehr schöne Krippendarstellung auf dem Markt.





Jeder Ausflug hat mal ein Ende. Auch dieser hier.
Aber es gibt ja noch mehr Weihnachtsmärkte. Mal sehen, ob wir noch einen besuchen.

Kommentare:

  1. Rosemarie und Paul13. Dezember 2008 um 19:06

    Hallo Marion,
    die Bilder von eurer Lichterfahrt durch Berlin finden wir sehr interessant. So konnten wir viele Stationen anläßlich unserer Reise nach Berlin Anfang September d.J. wiederfinden, jetzt im weihnachtlichen Glanz!!!
    Wir freuen uns auf weitere Bilder.

    AntwortenLöschen
  2. Viele schöne Fotos!
    Ich denke, eines Deiner zahlreichen Hobbys ist es auch, Fotos zu machen??
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos! Danke das du sie mit uns teilst!

    Gruß und frohe weihnachten
    Guilitta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion....
    aller guten Dinge scheinen 3 zu sein. Es folgt der 3. Versuch.... Dir hier einige Wort zu schreiben.

    Deine Bilder von der Berliner Weihnacht sind wunderschön.
    1972/73 war ich in Berlin.....um Sylvester zu feiern. Da war der Kudamm mit vielen beleuchteten Weihnachtsbäumen geschmückt.
    Diesjährig sieht es aber noch schöner aus!!!

    Deine Blog habe ich durch einen Zufall gefunden. Als ich dann ein Klöppelbild auf der ersten Seite sah....da mußte ich einfach stöbern!!
    1985 habe ich in Duisburg das Klöppeln erlernt.....aber viele Techniken fehlen mir noch!!!
    Auf einer Klöppelrolle wartet noch ein Weihnachtsbild....daß ich es mal fertigstelle!!!
    Ich möchte es so gerne für Karten machen!!

    Deinen Blog finde ich wunderschön. Wenn Du mich finden möchtest....dann kannst bei diesem Bloganbieter schauen......unter "sabines-bastelparadies"!
    Ich bin noch in den Anfängen..... aber für 2009 möchte ich mehr machen.....und anderen Leuten damit eine Freude bereiten.

    Dir wünsche ich weiterhin so schöne Bilder - Ideen - Kreativität
    Deine Sabine......das "Feengewitter" im Netz

    AntwortenLöschen