Donnerstag, 2. Juli 2015

Sommerbunt

Mitte Juni startete Maja ihren ersten Sunday Morning Sew In.
Da ich ja laufen war, konnte ich erst am Mittag dazustoßen.
Ich wollte mir einen Sommerrock nähen und habe dies auch getan. Fertig zeigen konnte ich ihn aber nicht, da ich ja jemanden brauche, der mir den Rock abpustet. 
Aber nun ist er fertig und nun dürft ihr ihn bewundern :-))




Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich diese Art Jerseyröcke total liebe?!?!
Oben herum etwas enger und dann nach unten weit schwingen. 
Und ein bisschen länger dürfen die dann bei mir auch gerne sein.

Und weil ich schon lange nicht mehr geRUMSt habe,
 schicke ich diesen Rock noch ganz schnell zum RUMS.

Dienstag, 30. Juni 2015

12 Top Challenge im Juni

Schon wieder ist ein Monat rum und es ist Zeit für ein neues Oberteil.
Ich hatte ja hier schon einmal das Top aus der Burda Style 02/2013, Modell 109 gezeigt.
Und weil mir das so gut gefällt habe ich gleich noch eines genäht.




So und nun ab damit zu Constance.
Mal schauen, welch tollen Tops die anderen Damen im Juni gezaubert haben.

Samstag, 27. Juni 2015

Beute gemacht :-)

Kurz entschlossen habe ich heute meine Freundin Conny zur Textilen Art begleitet.
Ich wollte eigentlich nicht hin.
Aus reinem Selbstschutz.
Aber sie Lust war stärker.
 So sind wir heute nach unserem Strickfrühstück los und haben reichlich Beute gemacht.
Ich habe ja auch sonst nichts in den Schränken ;-)

Als erstes sind wunderschöne bunte Batiks, die ich gleich am Montag gebrauchen kann, 
in meine Einkaufstasche gewandert.


Am gleichen Stand gab es auf PreCuts 20%.
Da konnte ich diesen CharmPacks nicht wiederstehen!
 

Weitere schöne Stöffchen, Taschenverschlüsse, ein Webband und drei Rollen King Tut durften auch mit nach Hause!
 



Gefreut habe ich mich Karin endlich mal wieder zusehen. 
Sie war u.a. mit einem großen Sortiment von 100Farbspielen vor Ort.

 Jeansbeere!
Darauf war ich schon lange scharf :-)

Und dann noch Zuckerschnute.
Die habe ich schon einmal verstrickt.
Ich liiiiieeeebe diese Farbe.
Das wundert euch jetzt wirklich nicht wahr????
Neu gibt es bei 100Farbspiele die Farben zu einzelnen Bobbeln gewickelt.


Und kurz vor Schluss hatte ich noch eine so nette Begegnung, 
die mein Herz echt berührt hat.
Eine Frau kommt auch mich zu -ich glaube sie stellte sich mit Dagmar vor- und erzählte mir, dass sie meinen Blog ganz intensiv verfolgt.
Sie hat eine anstrengende Arbeit und wenn sie abschalten möchte schaut sie in meinen Blog und holt sich Inspiration und Entspannung.
Ich war und bin noch immer ganz gerührt von diesem ganz großen Lob.
Liebe Dagmar -ich hoffe, ich habe mir deinen Namen richtig gemerkt-.
Ganz ganz herzlichen Dank für deine Worte. Ich habe mich so darüber gefreut.

Diese Begegnung und die vielen netten lieben Blogbekannschaften, 
aus denen auch schon richtig gute Freundschaften entstanden sind, 
sind das, was mir am Bloggen so viel Freude bereitet!

Deshalb liebe Bloggerinnen:
Danke, dass es euch gibt.
Ich hoffe auf noch ganz viele gemeiname Bloggerjahre!

Freitag, 26. Juni 2015

Dreierlei

Dreierlei Brotaufstrich habe ich heute für meine Stichelweiber gemacht.
Das hatten sie sich von mir gewünscht.

Tomaten-Rosmarin-Dip, Rucolacreme, Frühlingskräuterbutter 

 Im Thermomix geht das ratzfatz.
Aber wenn ihr keinen habt, könnt ihr die Aufstriche natürlich auch machen.
Hier die Aufstriche nochmal im Einzelnen.

Tomaten-Rosmarin-Dip
Das Rezept dazu findet ihr hier.

Rucolacreme
Und der wird so gemacht:
1 Knoblauchzehe und 60g Rucola fein zerkleinern.
100g Schmand, 300g Doppelrahmfrischkäse, Salz und Pfer zufügen und verrühren.

 Frühlingskräuterbutter
3 Hände voll Kräuter und 1 Knoblauchzehe fein zerkleinern.
Ich habe heute Petersilie, Dill und Basilikum genommen.
250g weiche Butter, Salz, Pfeffer, 100g Kräuterschmelzkäse, 
einige Schnittlauchröllchen dazugeben und verrühren.

Guten Appetit wünsche ich euch!

Mittwoch, 24. Juni 2015

Time for Jane #28

Oh ich war faul.
Nee war ich eigentlich nicht, ahbe eben nur was anderes gemacht :-))
S habe ich nur mein Pflichtblöckchen vorzuweisen.

F8
Church Window
(Leider kein so schönes Foto, weil ich das gestern Abend noch rasch gemacht habe 
und es schon dunkel wurde.)


Aber F9 ist immerhin für die erste Appli vorbereitet :-)
Das ist ja auch schon mal was!

Donnerstag, 18. Juni 2015

Uups!!! Vergessen zu zeigen!

Hier hatte ich euch davon berichtet, dass mich Martina Behm mit ihrem neuen Tuch zu einem weiteren Projekt verführt hat.
In meinem Urlaub auf Sizilien habe ich fleißig daran gestrickt und so ist mein Match & Move auch schon längere Zeit fertig!

Auch fotografiert!!!

Aber ich habe noch keinen Post geschrieben.
Asche auf mein Haupt. Das hole ich sofort nach.

Und taadaaaa, da ist er!
Riiiiiieeeeeesengroß!








Ich habe insgesamt 380g verstrickt

Das Tuch hat die stattliche Größe von 274cm  x  73cm.
Da ich vom Grundmuster 1 einen Mustersatz mehr gestrickt habe musste ich auch vom Grundmuster 2 einen Mustersatz mehr stricken.
Deshalb ist er so supergroß geworden!

Na und weil heute Donnerstag ist, schicke ich den doch gleich mal zum RUMS!

Montag, 15. Juni 2015

Orange-gelbe Putzwoche im Stoffregal

Bei Emma ist noch immer Frühjahrsputz im Stoffregal!
Orange-gelb ist in dieser Woche dran.
So habe ich am Wochenende genäht 
und heute hat Chrissi Fotos gemacht:-)

Als erstes ein Sommershirt aus der Burda Style 02/2013, Modell 109



Von der Breite her passte das Shirt sofort perfekt.
Was aber zunächst überhaupt nicht gesessen hat, war das geraffte Trägerteil. 
Der hintere Halsausschnitt war viel zu lappig. 
Ich habe nun also das Teil viel tiefer am Vorderteil angesetzt und das was ich weggeschnitten habe auch am Schnitt gleich weggeschnitten.
Nun werde ich das Shirt nochmal nähen und schauen, 
ob es jetzt auf Anhieb auch dort besser sitzt.

Und weil ich diesen Stoff so wunderschön finde, musste ich ein bisschen des Rests in einem weiteren Shirt vernähen.
Ein weiteres Mal gab es aus dem gleichen Heft das Modell 127.



So und nun ganz schnell ab damit zu Emma, bevor die Linkparty in dieser Woche geschlossen wird!