Samstag, 16. Dezember 2017

Samstagsplausch {50.17}


Jubiläum!!! Der 50'igste Samstagsplausch in diesem Jahr. Der Samstagsplausch ist mir inzwischen eine liebgewordene Tradition geworden. Danke Andrea, dass du diese Linkparty für uns veranstaltest.
Tja, und was habe ich aus der vergangenen Woche zu berichten. Noch immer nicht viel. Am Dienstag hatte ich einen unerfreulichen Arztbesuch. Mein Fuss ist für sechs Wochen nach dem Sturz noch zu dick. Ein Bluterguss im Fuss will einfach nicht weichen. Deshalb sind draußen weiterhin Krücken angesagt ...grummel... So hocke ich nach wie vor viel zu Hause. Aber heute habe ich Abwechslung. Meine Cafehausquilterinnen kommen nochmal zu mir!  Und morgen gehe ich zum Adventsfrühstück französicher Art bei Herrn U. Eine Freundin steht als Fahrdienst zur Verfügung :-) Kürzlich gab es noch Karten. Also falls ihr noch Lust habt, dann lohnt sich eine Nachfrage bei Herrn U vielleicht noch.

Jetzt aber plaudere ich noch ein bisschen bei Andrea.

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Mit Stern

Nachdem ich beim TaschenSewAlong 2017 jetzt zwei Themen ausgelassen habe, bin ich im Dezember wieder dabei! Sterne lautete das Thema. Und beim Stöbern im Netz habe ich auch was Nettes gefunden. Hier nun die ersten Sternentäschen - insgesamt habe ich sieben genäht -.
Hier die ersten Zwei. Jeweils gefüllt mit einem Knäul Sockenwolle und einer Anleitung dürfen sich heute ihre neuen Besitzerinnen freuen.





Sogar mit Fussel ;-)

Erst nach diesen ersten zwei Täschchen kam mir die Idee auch einen Namen aufzusticken und damit ganz deutlich zu machen, wem das Täschchen gehört. Geht supereinfach mit meiner großen NähMa. Leider gibt es in 9mm nur diese Schrift.


 
Und so sieht das Täschchen im Ganzen aus.


Und wer ist nun Chriss????
Ihr kennt sie aus meinen Post's besser als Frau Patch-it. Am Dienstag war ich kurz bei ihr und habe das Täschchen überreicht.
Ich glaube, da freut sich jemand :-)

 
So und nun ganz schnell ab damit zu Katharina, denn nur bis heute können wir unsere fertigen Werke dort verlinken.
Leider wird es 2018 keinen TaschenSewAlong geben. 
Die Gründe verstehe ich gut. Schade ist es aber trotzdem.
Deshalb hier meinen Dank an 4Freizeiten und Greenfietsen für die Organisation.

Und es haben einige Jeans ihr Leben lassen müssen. Deshalb dürfen sie Sternetäschchen auch zu 

Montag, 11. Dezember 2017

WunderWOLLEr Winterzauber - heimlich verstrickt

Einer meiner diesjährigen Adventskalender ist ja der WunderWOLLEr Winterzauber - heimlich verstrickt von Herrn U in Zusammenarbeit mit Chestnut Cabin.
So stand einige Tage mein ungeöffneter Adventskalender bei mir zu Hause. 


Am 01.12. war es dann aber endlich soweit. 
In dem Päckchen befanden sich 4 Pakete. Eines für jeden Adventsfreitag.


Ich hatte mich ganz überraschenderweise für die Sommervariante rot mit grau entschieden.
Und ich mochte meinen ersten Strang sofort.

Also gewickelt und sofort angestrickt-
Hier ist doch schon deutlich zu erkennen, was es wird, oder etwa nicht?!?!


Aber jetzt ist doch schon deutlich etwas zu erkennen.


So habe ich fleißig gestrickt und am Kaffeplauschsamstag, also einen Tag später, hatte ich nur noch wenige Reihen, die ich dann bei Kaffeplausch zu Ende gestrickt habe,
Auch andere Adventskalenderstrickerinnen hatten ihre Werke dabei.
Hier könnt ihr alle Varianten auf einem Haufen bewundern


Und dann hieß es warten, denn erst am 08.12. durften wir den zweiten Strang öffnen und so bekamen wir auch die Fortsetzung der Anleitung. Mein zweiter Strang hat ein wenig mehr grau!


Gewickelt ist das vielleicht ein bisschen besser zu erkennen.


Das Muster ändert sich. In Teil 2 der Anleitung stricken wir großes Perlmuster. Naja, nicht unbedingt mein Lieblingsmuster. Aber es sollen ja auch Strickanfängerinnen mitstricken können und dann ist das völlig ok.

Und Teil 2 ist nun schon seit Freitag Abend fertig.


Und nun heißt es wieder warten.