Sonntag, 22. Oktober 2017

Am Strand entlang

Für die, die meinem Blog schon länger verfolgen, ist es ja nichts Neues: Ich gehe gerne am Strand entlang. Und bei Sonne natürlich ganz besonders gerne.
Leider meint es der Wettergott in diesem Urlaub nicht ganz so gut mit mir. Aber die wenigen Sonnenstunden habe ich natürlich genutzt!

Ich glaube, hier ist mir die Bildaufteilung schon ganz gut gelungen.


Manchmal -so wie auf diesem Bild- ist der Horizont etwas schief. Eigentlich ein absolutes NoGo. Aber wenn der Wind so an einem ruckelt, ist es gar nicht so einfach die Kamera gerade zu halten. Und so gibt es eben auch mal einen schiefen Horizont.

Und genauso gerne, wie ich am Strand langgehe, 
schaue ich auf die Wellen und höre ihrem Rauschen zu.




Durch das Gras geschaut :-)


Und ganz besonders mag ich die gefiederten Gesellen. 
Von denen wird es die Tage noch ein bisschen mehr geben.


Jetzt werde ich noch ein bisschen raus gehen, bevor der angekündigte starke Regen, bei dem kein Fuss trocken bleiben soll, beginnt.

Samstag, 21. Oktober 2017

Samstagsplausch {42.17}


Mmmh lecker!!!! Milchschokolade mit aufgeschäumter Milch.
Ich war mit meiner Menschin in der Kupferkanne. Mindestens ein Besuch während des Urlaubs ist Pflicht sagt sie. Na mal schauen. Vielleicht fahren wir nochmal hin. Ja fahren. Für weitere Strecken nehmen wir das Fahrrad, denn ein Auto haben wir hier ja nicht.

Unsere erste Urlaubswoche ist nun schon vorbei. Was wir so machen? Am Strand entlang spazieren, mit dem Fahrrad unterwegs sein, Fotografieren üben, Kuchen schlecken, Leute gucken, ein bisschen shoppen, sich nass regnen lassen, am Abend ein bisschen stricken und/oder am LaPassion nähen und alles was wir sonst noch so in Ruhe erledigen können. Und das werden wir auch in der zweiten Woche machen :-)

Heute haben wir Zeit uns ganz gemütlich an den Tisch zu Andrea zu setzen. Mal schauen, wer uns da so Gesellschaft leistet.

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Drachenwolle meets sylt

Das Projekt 17 Paar Socken in 2017 schreitet voran.
Für mein elftes Paar habe ich mich für einen Strang Drachenwolle entschieden.


Ausgewählt habe ich das Muster Mokamami
Leider ist die Wolle verstrickt doch etwas unruhiger als ich erwartet habe. So kommt das Muster nicht ganz so gut raus!
Und als die Tage hier auf Sylt Sonnenschein war habe ich rasch Foto's gemacht.



Mal schauen, ob sich die Sonne nochmal blicken lässt, denn Paar Nummer 12 ist auch fertig. Da gab es dicke Socken. 8-fach. So einen Strang hatte ich noch zu liegen!
Ich gehe dann mal die Sonne suchen!