Samstag, 6. Februar 2016

Samstagsplausch 06.16


Ein bisschen in meinen Kochbüchern habe ich gestölbert, 
denn ich muss für meine Stichelweiber am Sonntag Kuchen backen.
Das mache ich gerne, sowohl das Stöbern und das Backen :-)

Und was steht noch an am Wochenende??
Nachher erstmal eine Laufrunde. Hinke ganz schön hinterher mit meinem Training für den Halbmarathon im März. Naja, das ist nicht wirklich was Neues, denn ich trete eigentlich immer mit Minimalsttraining an. Da ich ja nur dabei sein und ankommen möchte reicht das auch aus!
Am Nachmittatg dann an die NähMa. Ein Geburtstagsgeschenk möchte genäht werde und am Abend noch ein bisschen die Stricknadeln klappern lassen.
Meine Drachenschwinge ist schon gewachsen und will weiter wachsen.

 So gefällt mir der Tag!

Und ihr so?
Ich setze mich jetzt zum plaudern zu Andrea und Regina!

Dienstag, 2. Februar 2016

Die Drachen swingen :-)

So nun endlich auch der Bericht vom letzten Tag meines Strickwochenendes.
Am Sonntag stand die Drachenschwinge auf dem Programm!

Das ist eines der Modelle von Heidrun.


Heidrun erklärte uns die Strickweise .... 


... und nutze Sabine -das ist im übrigen die Chefin des Wollrauschs-, 
um uns die Tragemöglichkeiten  aufzuzeigen.





Diesmal hatte ich mich von Anfang an für die richtige Wolle entscheiden.
Wolkenschloss von Drachenwolle, 100% Schurwolle, LL300m auf 100g


Himmel, es ist nur ein Muster mit Rechtsrippen und Linksrippen und dennoch war höchste Konzentration gefordert!


Sascha produziert ein "Puppenläppchen" :-)))
Er strickt mit der "dicken" Pearl von Lanamania und mit Nadelstärke 2!!!


Das dauert ein bisschen läönger als bei uns. 
Aber dennoch hatte wir am Kursende alle etwas vorzuzeigen!


Inzwischen habe ich auch schon ein bisschen weitergestrickt!



Bedanken möchte ich mich bei euch noch für's Mutmachen im Hinblick auf meinen Stashabbau.
Ja so einfach ist das nicht, wenn die Versuchung so groß ist wie im Wollrausch
Da bin ich im wahrsten Sinne des Wortes im Rausch!
Aber egal. Irgendwann stricke ich auch was aus dem Stash!
Dann kann ich wieder was Neues kaufen!!!!

So ich bin dann mal stricken.

Sonntag, 31. Januar 2016

So wird das nie was!

Womit???
Mit dem Stash- und WIP-Abbau!
Und warum nicht?

Weil Heidrun in Berlin ist und drei Kurse im Wollrausch gibt.
Und was mache ich???
Ich gehe zu allen drei Kursen!
Und somit habe ich heute am Abend drei neue WIP'.

Begonnen haben wir am Freitag.
Der Wintermond stand auf dem Programm!
Dafür habe ich die von Heidrun empfohlene Wolle gekauft.
Tencino 80 von Ferner Wolle! 


Ein tolles Garn. Butterweich!!!!

Für den Kurstag hatten wir zunächst eine Hausaufgabe zu erledigen.
Im Gegensatz zu früher, habe ich diese sofort gemacht, als die Aufgabe per Mail einflatterte :-)


Und so haben wir dann am Freitag die Nadeln glühen lassen!



Und hier mal die gesrickten Anfänge aller Teilnehmerinnen.
Sascha war gerne beim Auslegen behilflich!


Gestern ging es dann weiter mit "Diamonds and Waves".
Ich hatte mich zunächst für ein Lacegarn von Drachenwolle entschieden. Ein tolles Gran, aber Lace und kraus rechts ist nichts für mich. Das gefällt mir vom Maschenbild gar nicht.

Missi - so heißt jetzt das rote Schwein von Frau Küstensocke - zeigt hier mal den Anfang.


Grääääääßlich!
Also runter in den Laden und neue Wolle erstanden.
Luxus pur!
Yakseide von Drachenwolle und Cashmere von Lana Grossa.
Beide Garne ein Träumchen!!!!


Beide Garne ein Traum. Und auch die stricken sich butterweich.
Und jetzt klappt es auch mit dem Maschenbild!


Heute geht's dann um 12.00 Uhr weiter.
Wir stricken die Drachenschwinge.



Samstag, 30. Januar 2016

Samstagsplausch 05.16



Andrea fragt heute beim Samstagsplausch, ob wir auch so eine schnelle Woche hatten wie sie?!
Naja, so superschnell nicht, aber sie ging doch recht zügig vorbei!
Und ich bin wieder ein Jahr reifer geworden :-)
Ein Schnapszahl darf ich jetzt mein Eigen nennen :-)
Und ich hatte einen so superschönen Tag. Einige wenige Gäste hatte ich eingeladen. Unter anderem zwei meiner ältesten Freundinnen. Älteste deshalb, weil es sich bei der Einen um meine Buddelkastenfreundin handelt. Die kenne ich nun schon so ca. 52 Jahre!
Und die andere ist eine Schulfreundin. In der Oberschule kam sie in meine Klasse und das ist nun inzwischen so ca. 42 Jahre her.
Auch, wenn wir drei uns nicht so oft sehen, aber zum Geburtstag stehen wir parat!
Und so viele liebe Menschen haben mich mit Glückwünschen bedacht. 
Auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank dafür!

Und am Gebrurtstag gibt es Geschenke!
Ich liebe Geschenke.
Und ich lasse euch mal teilhaben.
Von meinen Eltern hatte ich mir ein bestimmtes Armband von Pandora gewünscht und auch bekommen.


Aber nicht nur das!
Es gab auch noch ein Shoppingsponsering für meinen New York-Aufenthalt im März!



Drei neue Patchworkbücher sind in meine Bibliothek eingezogen.


Meine Freudin Inge überraschte mit einem witzigen Backbuch!
 

Rosemarie weiß, dass ich alten Handarbeitskram liebe. So ist sie in ihre Schätze getaucht und zwei schöne alte Leinenstücke wohnen jetzt bei mir! Mal schauen, noch weiß ich nicht, was ich mir daraus machen werde.
 

Uta füllte meinen Stoffstash.
Diese tollen Nähstoffe hatte ich letztens im Netz bewundert und nun habe ich ein wenig davon :-)
Eine Idee zur Verwendung schwirrt schon im Kopf herum!
 

Auch Grit dachte an meinen Stoffstash und dabei insbesondere an meine Jane.
Drei von den Stöffchen wandern in meine Jane.
Der ganz rechts mit den Herzen passt da nicht rein, weil ich nur rot auf rot verwende.
Aber für diesen Herzenstoff fällt mir irgendwann bestimmt auch noch was ein! Bis dahin streichle ich ihn noch ein wenig!
 

Maja brachte mich mit ihrem kleinen Büchlein zum Schmunzeln :-)
 

Und der Oberknaller kam gestern!
Antje verschenkt seit einiger Zeit immer wieder Schweinchen. immer wieder habe ich die auf ihrem Blog bewundert! Und jetzt habe ich auch eines!!!! Ein Rotes!!!!!
 

Nun muss mir nur noch ein würdiger Name für das Schweinchen einfallen.
Und um den Bauch hatte es noch einen Gutschein für ein Hörbuch! Super!

Euch allen ganz lieben Dank.
Noch habe ich meinen Geschenketisch nicht abgeräumt. Das sieht zusammen alles so schön aus!

Und was steht am Wochenende an???
STRICKEN!!!!
Heidrun ist in Berlin und ich gehe drei Tage in den Wollrausch zum Stricken. Begonnen haben wir gestern und bis Sonntag sind wir beschäftigt. Dann habe ich drei Baustellen mehr ...seufz...

So und nun setze ich mich zu Andrea und Regina und ruhe mich noch ein bisschen aus, bevor ich die Nadeln schwinge!

Mittwoch, 27. Januar 2016

Time for Jane #40

Himmel nee!
Schon wieder 14 Tage rum und ich habe nur ein einsames Blöckchen geschafft :-(

H 12
Hannah Lou's Hearts
Wie ihr seht habe ich mich hier für ReversApplikation entschieden


Montag, 25. Januar 2016

Buchparty bei Pattydoo

Kürzlich verloste Pattydoo auf ihrem Blog Plätze auf der Gästeliste für ihre Buchparty anläßlich des Erscheinens ihres ersten Buches "Taschenlieblinge selber nähen".
Und ja, wenn es mir einen Blogpost wert ist, dann ist eines klar:
Ich habe gewonnen!!!!!

Am vergangenen Freitag war es dann soweit!
Angekündigt war ein nettes Beisammensein mit Plaudern, Imbiss, Anschauen der Modelle und eine kleine Überraschung für Nähfans!

Hier könnt ihr mal die Modelle schauen!



Zu weit weg.
Ihr wollt näher ran??
Na gut.
Hier ein bisschen näher!





Klar! Die Bilder im Buch sind auch schön, aber die Modelle mal in echt zu sehen, war noch schöner.
Und als dann endlich so alle eingetrudelt waren, hielt Pattydoo eine kleine Rede.
Sie erzählte ein bisschen was über ihren Werdegang 
und war auch sichtlich gerührt über ihren großen Erfolg! 
Ich gönne ihr das von ganzem Herzen!


Und der Imbiss! Der war einfach nur klasse. Ich hätte keine Abendbrot gebraucht.
Das Tollste des Imbisses will ich euch hier zeigen:
Pattydoo zum Aufessen :-)))
Und ich sage euch: Die Dinger waren schweinelecker!!!


Und endlich konnte ich auch einen Blick ins Buch werfen und habe mir auch gleich eines mitgenommen! Irgendwer darf mir jetzt noch ein bisschen zeit schenken, damit ich mir meine auserwähletn Favoriten nähen und somit meinen akuten Taschennotstand beheben zu können ...hihi...


Und natürlich haben wir gleich die Gelegenheit genutzt und haben uns unsere Bücher signieren lassen :-)
 

Und was war nun die Überraschung für die Nähfans.
Aufgebaut waren ganz viele gefüllte Tüten!


Ob das wohl unsere Überraschung werden sollte???
Ja das war sie.
Eine prall gefüllte Tüte mit allerlei nützlichem Nähkram!
Jaja, ich zeige ja schon, was da drin war!


Liebe Ina!
Vielen lieben Dank für die schönen Stunden auf deiner Buchparty.
Ich wünsche dir und der Nähgemeinde, dass du uns recht lange erhalten bleibst und dir deine Natürlichkeit erhälst.
Deine Schnitte sind klasse und deine Nähvideos einfach nur hammermäßig.
Kleidungstechnisch bin ich noch Anfängerin. Aber mit deinen Nähvideos klappt das ganz super!
Mach weiter so!!!!

Samstag, 23. Januar 2016

Samstagsplausch 04.16



Uff die Woche ist geschafft.
Heute schnipselt es draußen schon wieder. Den kleinen frostigen Gesellen auf dem Foto freut es, mich jedoch nicht so sehr. Ich bange um mein Lauftraining!

Nachdem die vergangene Woche echt anstrengend war, 
hatte ich gestern einen schönen Wochenabschluss!
Ich hatte bei Pattydoo einen Platz auf der Gästeliste für ihre Buchparty gewonnen.
Ich kann euch schon mal verraten, dass es sehr nett war. Genaueres und Fotos gibt es in Kürze!

Und was steht am Wochenende an???
Heute ist Stricktreffen. Leider ist unsere Gruppe schon wieder geschrumpft. Mit doch für mich sehr merkwürdigen Ansagen, haben sich erneut drei verabschiedet. Nun denn, dann ist das eben so! Nun sind wir nur noch zu fünft und werden unsere Treffen dennoch genießen! Ich hoffe, dass ich heute überhaupt zu Sanne kann, denn es ist ja noch Blitzeis angesagt! 
Also warte ich mal ab, wie sich das Wetter entwickelt.
Und morgen steht erstmal Laufen auf dem Programm 
und meine NähMa möchte auch beschäftigt werden.
Und ihr so????

Nun setze ich mich aber erstmal zu Andrea und Regina und schaue, was die Beiden so vorhaben.