Samstag, 13. September 2014

Für Mama ohne Spitze

Meine Mama hat immer superwarme Füße. 
Deshalb brauche ich keine Socken für sie stricken.
 Aber letztens hatte sie dann doch einen Wunsch. 
Ihr würde jetzt immer das Fußgelenk kalt sein.
 Ob ich ihr nicht mal Socken ohne Spitze stricken könnte?! 
Klar Mama kann ich das :-)))


Mittwoch, 10. September 2014

Time for Jane #11

Es ist doch erstaunlich, wie schnell 2 Wochen vergehen. Nun ist schon wieder Zeigemittwoch für unsere Jane.
Ich habe leider nur ein Blöckchen :-(

B5
Hot Cross Buns


Herzlich begrüßen möchte ich die Flickenstichlerin, die sich zu unserer Runde gesellt hat!

Sonntag, 7. September 2014

Zum ersten Mal ...

... habe ich Knöpfe mit der Nähmaschine angenäht.
Warum habe ich das nicht viel früher getan???
Danke Frau Küstensocke für den Anschubser :-))))


Donnerstag, 4. September 2014

Eyeblink

In der Ravelry-Gruppe "Gemütliches Stricksofa" haben wir den Eyeblink als KAL gestrickt.
Ich wollte dafür eine bereits angefangene Wollmeise Lace aufbrauchen. Aber das ist mir nichtr ganz gelungen, obwohl ich mein Tuch schon größer gestrickt habe.

Hier noch am Anfang!
Den glatt rechts-Teil habe ich gestrickt, bis ich 300 Maschen auf der Nadel hatte.


Und so sieht er nun fertig aus!








Verbraucht habe ich nun 147g mit Nadelstärke 3,5.
Größe: 233cm  x  60cm

Auch wenn ich heute spät dran bin schicke ich meinen Eyeblink noch zum RUMS.

Samstag, 30. August 2014

PaNähCotto stellt aus

Heute war es endlich soweit. Maja und ihre Patchworkgruppe PaNähCotto zeigten ihre Werke und luden zum Einkauf ein!

Schon vorn an der Straße wurden wir darauf hingewiesen, dass da heute was los ist.


Und den Hof Meiners konnten wir gar nicht verfehlen, 
denn am Eingang war klar wo es lang geht!
 

Eine tolle Location für so eine Veranstaltung.
Im Hof hingen so viele schöne Quilts. Leider meinte Petrus zwischendurch mal die Quilts begießen zu müssen.
Ob der wohl denkt, dass die Quilts dann wachsen und gedeihen???





Und PaNähCotto stellen sich Themen, zu der dann jede aus der Gruppe einen Block zum Nähen vorschlagen muss. Tolle Idee wie ich finde.
So wurden Sampler genäht ...


... und Sterne gab es auch.



Und so sehen Frauen aus, die rundherum zufrieden sind und sich freuen, 
mal gemeinsam die Zeit zu genießen. 
Eva ist ebenfalls aus Berlin angereist und kuschelt hier mit Petra vom Kreativladen!


Und es gab eine riesige Überraschung für mich. Jeannette, in Bloggerkreisen unter NähYoga, bekannt, näht im Moment immer wieder mal einen Wandbehang mit Rosina Wachtmeister Katzen. So auch kürzlich, wie ihr hier sehen könnt!
Ich hatte sie in einem Kommentar gefragt, ob sie den nicht mal mitbringen könnte zum Anschauen mit den Fingern. Und ich habe sie vorgewarnt, dass es sein könnte, dass dieser kleine Quilt dann klammheimlich die Reise nach Berlin antreten könnte.

Jeannette muss sich köstlich zu Hause am Bildschirm amüsiert haben, denn was ich nicht wusste: Diesen kleinen Wandbehang nähte sie für mich!!!!


Und schon ziert er mein Wohnzimmer!

 
Jeannette,
nochmals ganz lieben Dank. Ich bin noch immer ganz überwältigt! 
Und ich freue mich noch immer ganz dolle!

Es war rundherum eine superschöne Veranstaltung und ich bin froh hingefahren zu sein!
Habe viele Frauen getroffen, die sich geoutet haben meinen Blog zu lesen und habe dafür viel Lob geerntet.
Deshalb möchte ich all meinen Leserinnen hier jetzt DANKE sagen. 
Ohne euch, wäre das alles nur halb so schön.
Und an die, die nur lesen: Traut euch doch einfach mal auch einen Kommentar abzugeben! Mein Bloggerherz erfreut das!

Und ein kleines Bloggertreffen gab es auch noch!


Von links nach rechts:
Marle, meine Wenigkeit, Maja, Grit und Jeannette.

Von Marle bekam ich für meinen Fahrdienst Stöffchen geschenkt. 
Der Vordere wandert in meine Jane.


Von Petra habe ich diese Dose bekommen. 
Davon habe ich schon eine mit einem anderen Motiv!
Ich liebe diese Dosen!!
 

Auch euch Beiden nochmals ganz lieben Dank!

Naja und so ganz ohne Einkauf ging es natürlich auch nicht.
Hier nun meine neu erworbenen Schätze!



Auf dem My Softie stricke ich mir nochmal die Findlinge!

Und dann auch noch ein paar Stöffchen.
Was ich daraus machen werde??
Keine Ahnung! Nehme gerne Vorschläge entgegen!


Schaut doch mal, diese Pannel!!!
Ist das nicht toll! Und diese Beistöffchen dazu!!!
Und was mache ich nun damit????
 


 


Mittwoch, 27. August 2014

Time for Jane #10

Heute gibt es bei mir nur ein Blöckchen. Eigentlich sind es zwei, denn diesen Block habe ich zweimal genäht. Und das hat mich dazu veranlasst die ursprünlich vorgehenen schmalen Außenstreifen wegzulassen. Das fand ich blöd!
Aber ans Herz gewachsen ist mir dieser Block trotz zweimal nähen nicht!

A10
Pebble's Protest


Reihe A ist nun fertig :-))
 

Das veranlasst mich nun über das Quilten nachzudenken, da ich meine Jane ja in der
 Quilt-as-you-go-Methode zusammen setzen möchte.
Was werdet ihr denn so für Muster quilten?
Ich kann das auf den Bildern im Buch nicht so richtig erkennen!

Montag, 25. August 2014

Around the World Blog Hop

Von Rike erhielt ich eine Einladung am "Around the World Blog Hop" teilzunehmen.
Zunächst war ich etwas skeptisch, denn in englisch kann ich nicht posten. Dazu reichen meine Englischkenntnisse einfach nicht. Aber Rike beruhigte mich und sagte, dass ich auch nur in deutsch posten kann!
Na dann, ok. Da bin ich doch dabei!

Aber erstmal das.
Was ist "Around the World Blog Hop" überhaupt?
Jeden Montag schreibt ein Blogger irgendwo auf der Welt ein wenig über sich, was er/sie so macht und warum. Dazu sind nur die Fragen zu beantworten. Und jede Woche versucht der- oder diejenige zwei bis drei neue Blogger zu finden, die Spaß daran haben, etwas über sich zu schreiben. Ziel ist es, neue Blogger in der ganzen Welt kennenzulernen. Ich finde es eine super Idee!

Aber Achtung! Ein bisschen Durchhaltevermögen ist jetzt gefordert :-)

Woran arbeite ich gerade?
Oh je, an ganz vielem.
Leider bin ich nicht so diszipliniert und arbeite immer ein Projekt bis zum Ende. Ich habe immer mehrere. Ein paar davon zeige ich mal.

Zunächst einige Strickprojekte.

Ein KAL in der Ravelry-Strickgruppe "Gemütliches Stricksofa". 
Im übrigen ein tolles Einsteigerprojekt in englischsprachige Strickanleitungen!


Auch meine Mysteriosa liegt noch.


Und auch die Amorosa wartet noch auf ihre Fertigstellung.


Ein paar weitere Projekte liegen auch noch, aber das würde wirklich den Rahmen sprengen!

Auch patchworktechnisch liegt ein bisschen was.
Da ist noch immer mein Katzenquilt, der aufs Quilten wartet. Begonnen habe ich, aber ich mache das an so einem riesigen Teil nur bedingt gerne.
Dieser Quilt ist im übrigen vollständig mit der Hand genäht und soll deshalb auch per Hand gequiltet werden.


Kürzlich habe ich beschlosen, mal ein paar Reste wegzuarbeiten.
So ist dieses Läufertop entstanden.


Und der Anfang für eine Restedecke ist auch gemacht!


Klöppeltechnisch wartet noch immer mein Läufer auf seine Vollendung :-(




Warum mache ich das alles?
Die Antwort darauf ist ganz einfach!
Ich habe Spaß daran.

Und in der heutigen Zeit finde ich es klasse sich weit außerhalb seines ganz persönlichen Umfelds mit Gleichgesinnten austauschen zu können.
So viele tolle Freundschaften sind dabei schon entstanden.
Das macht mich glücklich!


Wie läuft bei mir der "kreative Prozess" ab?
Den gibt es bei mir eigentlich nicht  wirklich.
Ich blättere durch meine Hefte und Bücher oder verliere mich im Netz. 
So erhalte ich einen Input, der mich 500 Jahre alt werden lassen müsste!
So wächst mein Stapel mit Dingen, die ich unbedingt machen muss unermüdlich und die Klebchen in den Heften und Büchern nehmen auch ständig zu!
Das Eine oder Andere verwirkliche ich dann. Anderes wird immer ein Traum bleiben!


Und was mache ich sonst noch so?
Diese Frage nehme ich auch mal mit auf, denn ich finde es auch immer wieder schön zu wissen, wass die Bloggerinnen außerhalb des Kreativen so tun!

Regelmäßige Leserinnen wissen, dass ich auch noch ein bisschen laufe.
So habe ich je bereits am Marathon in Berlin, New York und London teilgenommen.

Berlin 2013 ca. einen Kilometer vor dem Ziel


 London 2013



Zudem koche und backe ich ganz gerne.
Und am liebsten esse ich das dann mit lieben Freunden.




Und ich reise gerne. Und das am allerliebsten nach Sylt und Fehmarn!

Sylt




Fehmarn





Und nun stelle ich euch die Bloggerinnen vor, die meiner Einladung gefolgt sind und am Montag, den 08.09.2014 über sich berichten werden.

Das ist zu einen Maja von Maja's Nähzimmer.
Maja kenne ich von einem gemeinesamen "Dear Jane-Wochenende".
Maja ist eine tolle, nette lebenslustige Frau mit viel Freude am Patchen. So hat sie auch schon einige Anleitungen und Tutorials rausgebracht! 
Ich habe auch schon etwas von Maja nachgearbeitet.
Diese Tasche ist nach Maja's Vorlage entstanden.


Und auch dieser Willkommenhänger ist eine Vorlage von Maja.


Und dieses praktische Dosenkleid ist ein freies Tutorial auf Maja's Blogseite.



Und auch Annett von "Fadenstille" hat meine Einladung angenommen.
Annett kenne ich leider nur virtuell.
Schon sehr lange verfolge ich ihren Blog. Annett wohnt in Frankreich in einer traumhaften Umgebung. 

Hier mal ein Bild, welches ich mir vom Blog gemopst habe. Ihre Strickbank!
Annett, ich hoffe, du verzeihst mir das :-)


 Mal ehrlich. Da möchtet ihr doch auch sitzen, ein bisschen stricken und plaudern. Ich jkedenfalls würde das gerne tun!

Und sie kann stricken. Traumhaft schön. Und sie kann nicht nur so toll stricken, nein sie designt auch vieles und teilt dieses dann in KAL's mit Gleichgesinnten.

Hier noch ein gemopstes Foto!
Diese Jacke wird es auch mal als KAL geben.
Und die stricke ich dann mit.
Freue mich schon jetzt darauf!


Und als letztes wird sich Monika vorstellen.
Monika und ich lesen unsere Blogs schon lange.
Und im nächsten Jahr werde ich Monika auf Sizilien besuchen.
Gefunden und ich haben wir uns über die WollLust! 
Demzufolge kann Monika auch gut stricken.
Und auch bei Monika habe ich mal Fotos gemopst!